Arbeit schenkt den Blinden einen Lichtstrahl auf dem Weg
zu der eigenen Verwirklichung

Image

Pinselmacherei

Das Handwerk des Pinselmachers hat den Anspruch, Pinsel herzustellen, mit denen man zielgenau das jeweilige Material auftragen kann. Aus diesem Grund fertigen wir je nach gewünschter Eigenschaft verschiedene Pinsel wie z. B. Malerringpinsel, Heizkörper- und Winkelpinsel, aber auch Strichzieher und Backpinsel mit verschiedenen Materialien wie Ziegenhaar, Rosshaar oder auch Schweineborste.

Das Material für Malerringpinsel - Chungkingborste

1 / 41

Auf einer Rüttelplatte wird die Borste egalisiert.

2 / 41

In der Abteilmaschine wird das Bündel auf Stärke eingeteilt...

3 / 41

... und der Ring über dem Bündel positioniert.

4 / 41

Nun wird der Ring über das Bündel geführt ...

5 / 41

... und dieses mit Ring herausgenommen.

6 / 41

Die Borste wird etwas vorgeholt und Platz für den Zapfen gemacht.

7 / 41

Der Zapfen wird eingepasst, er gibt später dem Korken halt und teilt das Bündel für das Depot.

8 / 41

Nun wird das Borstenmaterial nochmals auf ein Rüttelblech egalisiert.

9 / 41

Nun beginnt das Ausrichten und Kleben.

10 / 41

Zunächst wird der Ring ein Stück herausgezogen, ...

11 / 41

... dann am anderen Ende ein Haltering überzogen.

12 / 41

Jetzt wird der Kopf ausgerichtet.

13 / 41

Es erfolgt der sogenannte 1.Guß, ...

14 / 41

... wonach der Kopf trocknen und aushärten muss.

15 / 41

Deckel und Stiel werden ineinander gesteckt ...

16 / 41

... und millimetergenau positioniert.

17 / 41

Es erfolgt der 2. Guß,...

18 / 41

... bei dem Deckel und Stiel mit verklebt werden.

19 / 41

Abschliessend muss das Ganze noch einmal trocknen.

20 / 41

Dies ist der Scherkopf des Schneideautomaten.

21 / 41

Die Maschine wird auf die Pinselgröße eingestellt...

22 / 41

... und der Pinsel eingespannt.

23 / 41

Pinsel und Scherkopf rotieren und sorgen für einen sauberen und feinen Schnitt.

24 / 41

Es folgt die Säuberung des Pinselkopfes von allem losen Borstenmaterial.

25 / 41

Hierfür durchläuft der Pinsel eine Maschine, in der er nach allen Regeln der Kunst durchgekämmt wird.

26 / 41

Er ist zwar nun sauber, aber fertig ist er lange noch nicht.

27 / 41

Wir sehen den Zapfen, ...

28 / 41

... auf diesen muss noch der Korken aufgebracht werden ...

29 / 41

... und mit einer Klammer befestigt werden. Hier sammelt sich später die Farbe oder der Lack im Depot und ermöglicht damit ein längeres Streichen ohne Nachfüllen.

30 / 41

Der Pinsel wird nun in die Vorbandmaschine eingespannt.

31 / 41

Dieser wird gewickelt ...

32 / 41

... und dann geknotet.

33 / 41

Zum Schluss wird zum Schutz Wasserlack aufgestrichen.

34 / 41

Es folgt die Verpackung mit dem Aufbringen des Blindenwarenzeichens.

35 / 41

Die Pinsel werden durch einen Schrumpftunnel gefahren, ...

36 / 41

... wobei sich die Folie durch kurzzeitiges Erhitzen eng um den Kopf legt.

37 / 41

Zum Lagern und Versand werden Kartons zusammengesetzt, ...

38 / 41

... worin die Pinsel gepackt werden.

39 / 41

Nun sind sie geschützt und werden wohlbehalten beim Kunden ankommen.

40 / 41

Unsere Malerringpinsel.

41 / 41

pinselmacherei Bild-01
pinselmacherei Bild-02
pinselmacherei Bild-03
pinselmacherei Bild-04
pinselmacherei Bild-05
pinselmacherei Bild-06
pinselmacherei Bild-07
pinselmacherei Bild-08
pinselmacherei Bild-09
pinselmacherei Bild-10
pinselmacherei Bild-11
pinselmacherei Bild-12
pinselmacherei Bild-13
pinselmacherei Bild-14
pinselmacherei Bild-15
pinselmacherei Bild-16
pinselmacherei Bild-17
pinselmacherei Bild-18
pinselmacherei Bild-18 1
pinselmacherei Bild-19
pinselmacherei Bild-20
pinselmacherei Bild-21
pinselmacherei Bild-22
pinselmacherei Bild-23
pinselmacherei Bild-24
pinselmacherei Bild-25
pinselmacherei Bild-26
pinselmacherei Bild-27
pinselmacherei Bild-28
pinselmacherei Bild-29
pinselmacherei Bild-30
pinselmacherei Bild-31
pinselmacherei Bild-32
pinselmacherei Bild-33
pinselmacherei Bild-34
pinselmacherei Bild-35
pinselmacherei Bild-36
pinselmacherei Bild-37
pinselmacherei Bild-38
pinselmacherei Bild-39
pinselmacherei Bild-40

Unsere Handwerksbereiche

Bürstenmacherei

Bürstenmacherei

Drehbürsten

Drehbürsten

Gießartikel

Gießartikel

Kerzenmacherei

Kerzenmacherei

Korbmacherei

Korbmacherei

Pinselmacherei

Pinselmacherei

Stickerei

Stickerei

Strickerei

Strickerei

Weberei

Weberei

SBSW GmbH

Schweizerische Blinden- und
Sehbehinderten Werkstatt
Spitalweg 19
3902 Brig-Glis

Telefon +41 (0) 27 - 946 05 02
Telefax +41 (0) 27 - 946 05 03
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung

Konto 4835-505186-31
IBAN CH73 0483 5050 5186 3100 0
BIC CRESCHZZ80A
Bank Credit Suisse AG


Impressum
Datenschutzerklärung

© 2018 Schweizerische Blinden- und Sehbehinderten Werkstatt, Switzerland.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen