Arbeit schenkt den Blinden einen Lichtstrahl auf dem Weg
zu der eigenen Verwirklichung

Image

Weberei

Unsere Weber fertigen in der Weberei Gewebe mittels Kett- und Schussfaden, die rechtwinklig verkreuzt werden. An verschiedenen Webmaschinen entstehen so unsere Geschirrtücher, Frottierware, Tischdecken etc., die später in der Näherei in Form genäht werden. Auch eine Einwebung mit Namen oder Logo ist möglich. Die blinden- und sehbehinderten Handwerker sind in der Lage, einen gebrochenen Faden unmittelbar mit den Händen zu ertasten und wieder zu verknoten.

Lücke bilden um einen gebrochenen Kettfaden einzuziehen Écartement réalisé pour le rentrage d’un fil de chaîne cassé

1 / 22

Einziehen des gebrochenen Kettfadens durch die Lamelle Rentrage du fil de chaîne cassé au travers de la lamelle

2 / 22

Die Enden des gebrochenen Kettfadens in die Hände nehmen Prise en main des extrémités du fil de chaîne cassé

3 / 22

Beide Enden miteinander verknoten Renouage des deux extrémités ensemble

4 / 22

Fadenenden werden abgeschnitten Découpe des extrémités du fil au-delà du nœud

5 / 22

Einziehen des gebrochenen Schußfaden in die Maschine Rentrage du fil de trame cassé dans la machine

6 / 22

Maschine muss zurückgestellt werden Réinitialisation de la machine

7 / 22

Drehen des Schußrades ... Rotation de la roue de trame ...

8 / 22

... und um einen Schuß zurücksetzen ... et retour en arrière d’une trame

9 / 22

Suchen des gebrochenen Kettfadens Recherche du fil de chaîne cassé

10 / 22

Verlängern des gebrochenen Fadens um ihn durch die Lamellen zu ziehen Tension du fil cassé pour le tirer au travers des lamelles

11 / 22

Faden durch die Lamelle einfädeln Enfilage du fil au travers de la lamelle

12 / 22

Fadenenden miteinander verknoten Nouage des deux extrémités du fil entre elles

13 / 22

Der gebrochene Schußfaden wird durch die Bremse gefädelt ... Enfilage du fil de trame cassé au travers du frein, ...

14 / 22

... und danach durch die Farbsteuerung ... puis ensuite au travers du contrôle des couleurs

15 / 22

Maschine wird gestartet Démarrage de la machine

16 / 22

Kontrolle des eingezogenen Fadens Contrôle du rentrage du fil

17 / 22

Maschine wird um einen Schuß zurückgesetzt Réinitialisation de la machine par retour en arrière d’une trame

18 / 22

Spulgerät wird eingeschaltet Mise en marche du bobinoir

19 / 22

Schußgarnspule wird aufgesetzt Pose d’une bobine de fil de trame

20 / 22

Die Spulen werden miteinander verknotet Nouage des bobines entre elles

21 / 22

Ein gebrochener Kettfaden in einer Frottiermaschine wird gesucht Recherche d’un fil de chaîne cassé dans une machine à tissu éponge

22 / 22

weberei 01
weberei 02
weberei 03
weberei 04
weberei 05
weberei 06
weberei 07
weberei 08
weberei 09
weberei 10
weberei 11
weberei 12
weberei 13
weberei 14
weberei 15
weberei 16
weberei 17
weberei 18
weberei 19
weberei 20
weberei 21
weberei 22

Unsere Handwerksbereiche

Bürstenmacherei

Fabrication des brosses

Bürstenmacherei

Drehbürsten

Écouvillons

Drehbürsten

Gießartikel

Articles coulés

Gießartikel

Kerzenmacherei

Fabrication des bougies

Kerzenmacherei

Korbmacherei

Vannerie

Korbmacherei

Pinselmacherei

Fabrication des pinceaux

Pinselmacherei

Stickerei

Broderie

Stickerei

Strickerei

Tricotage

Strickerei

Weberei

Tissage

Weberei

© Schweizerische Blinden- und Sehbehinderten Werkstatt, Switzerland.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok